Early Bird-Aktion
bis 30. April verlängert!
Ticket nur 240 €

zzgl. 19% MwSt.
inkl. DAW-Sommerfest
Early Bird-Aktion
bis 30. April verlängert!
Ticket nur 240 €

zzgl. 19% MwSt.
inkl. DAW-Sommerfest

 

Monika Jones moderiert

Monika Jones, die Anchor-Frau des Auslandsfernsehens der Deutschen Welle, ist die Moderatorin des GAMING SUMMIT 2019. Monika Jones ist in ihrer Funktion bei der Deutschen Welle hauptsächlich auf internationalem Terrain „on screen”. Sie moderiert die internationale Wirtschaftssendung DW Business sowie MADE, eine wöchentliche Sendung über wirtschaftspolitische Trends in Deutschland und der Welt. Daneben ist Jones eine vielgefragte Moderatorin für Konferenzen und Business-Events. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Monika Jones eine profilierte TV-Journalistin gewinnen konnten, die sowohl in Wirtschaftsthemen als auch politischen Themen kompetent und erfahren ist”, kommentiert Georg Stecker das Engagement von Monika Jones für den GAMING SUMMIT 2019. „Ich bin mir sicher, dass sie inhaltlich souverän und journalistisch-kritisch durch den GAMING SUMMIT führen und so die Diskussion bereichern wird”, sagt der Sprecher des Vorstandes der Deutschen Automatenwirtschaft.

 

Qualität gegen Chaos

Auf dem Glücksspielmarkt in Deutschland herrschen bedauerlicherweise chaotische Zustände. Die Illegalität nimmt rasant zu, terrestrisch und online. Darunter leiden die legalen Anbieter massiv. Eine Neuordnung wird dringend gebraucht. Sie darf sich aber nicht nur auf einzelne Teilbereiche des Glücksspiels, wie Sportwetten oder das Online-Spiel, beziehen. Auch das klassische gewerbliche Geldspiel am Automaten muss dringend mit einbezogen und reguliert werden. Die Neuordnung des Glücksspielmarktes nach qualitativen Kriterien ist einer der zentralen Diskussionspunkte beim GAMING SUMMIT 2019. In der Diskussion mit Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit setzt sich die Deutsche Automatenwirtschaft für klare Regeln für alle Spielformen ein. Wir sind überzeugt: Das beste Mittel im Kampf gegen die Illegalität ist und bleibt die Stärkung des legalen Angebots! Wie das gelingen kann, darüber werden wir beim GAMING SUMMIT 2019 kompetent und kontrovers diskutieren. Ich lade Sie herzlich dazu ein!

 

Impulsreferat von CDU-„General” Ziemiak

Der GAMING SUMMIT 2019 am 26. Juni in Berlin erhält Besuch von der Top-Politik: Paul Ziemiak, Generalsekretär der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands, kommt zum Impulsreferat. Ziemiak gehört zu den jungen deutschen Politikern, von denen erwartet wird, dass sie die Zukunft des Landes wesentlich gestalten. Wer zum GAMING SUMMIT kommt, erlebt einen Politiker hautnah, dessen Aufgabe es auch ist, an der Schaltstelle der größten Regierungspartei CDU deren Führungswechsel vom letzten Jahr in gelebte Parteipolitik umzusetzen – sehr spannend. Ziemiak war von September 2014 bis März 2019 Bundesvorsitzender der Jungen Union. Seit der Bundestagswahl 2017 gehört Ziemiak dem Bundestag an. Die neue Bundesvorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, nominierte Ziemiak nach ihrer Wahl überraschend zu ihrem Nachfolger im Amt des Generalsekretärs, was der CDU-Parteitag bestätigte.